Nachrichten

01.12.2017

Eine Säule von Minus nach Plus: Kunst für die zukünftigen neuen Gebäude

Kunst am Bau wird es auch an oder in den neuen Zwillingsbauten auf dem Gelände des FRM II geben, für die im Februar der Spatenstich erfolgte. Vom 4. – 8. Dezember können die eingereichten sechs Vorschläge für diese Kunst im ‚Institute for Advanced Study‘ (IAS) besichtigt werden....[mehr]

29.11.2017

Neue Methode für die Arzneiforschung: Membranveränderungen mit Neutronen erkennen

Medikamente können die Struktur von Zellmembranen verändern. Das kann die Wirksamkeit der Arzneien beeinträchtigen oder unerwünschte Nebenwirkungen auslösen. Bisher sind diese strukturellen Veränderungen von Zellmembranen durch medizinische Wirkstoffe jedoch nur wenig...[mehr]

21.11.2017

Verdrehte Anregungen in Supraleitern

Chinesische Wissenschaftler unter Prof. Jun Zhao der Fudan Universität haben mit Hilfe von Neutronenmessungen am Instrument PUMA des MLZ und in Oakridge, USA, verdrehte magnetische Anregungen in einem neuen Supraleiter entdeckt. So können sie besser erklären, warum manche...[mehr]

14.11.2017

Hochrangiger Besuch aus Argentinien

Die National Atomic Energy Commission (CNEA), Argentinien baut zur Zeit einen neuen 30MW Multifunktionsreaktor in Buenos Aires, der zu Beginn des kommenden Jahrzehnts in Betrieb gehen soll. Auch in Argentinien wächst der Bedarf an Radioisotopen, deshalb ist deren Produktion auch...[mehr]

27.10.2017

Das Atom-Ei feiert 60. Geburtstag

Am 31. Oktober 1957 ging der Forschungsreaktor München (FRM) zum ersten Mal in Betrieb. Bis ins Jahr 2000 lieferte das Atom-Ei der Technischen Universität München (TUM) zuverlässig Neutronen für die Grundlagenforschung und medizinische Anwendungen. Heuer feiert es seinen 60....[mehr]

26.10.2017

Maßabweichung an Magnetträgerplatten bei Rückschlagklappen am Primärkühlsystem

Bei Routinewartungsarbeiten am Primärkühlsystem wurden drei Rückschlagklappen zur Inspektion ausgebaut und zerlegt. Beim Wiederzusammenbau der Sensoreinheit, die zur Stellungssignalisierung dient, wurde noch in der Werkstatt eine eingeschränkte Drehbarkeit der Klappenwelle...[mehr]

23.10.2017

Atom-Ei und FRM II locken Besucher am Tag der offenen Tür

Ausgebuchte Führungen, umlagerte Infostände und großes Interesse an der Sonderausstellung zum Atom-Ei – das ist die Bilanz des Tags der offenen Tür an der Forschungs-Neutronenquelle. [mehr]

19.10.2017

Neue Biotinte für den Druck gewebeähnlicher Strukturen

Wissenschaftler der Universität Würzburg haben ein neues Thermogel synthetisiert, das sich als biologische Tinte für den 3D-Druck gewebeähnlicher Strukturen für die regenerative Medizin eignet. Untersuchungen mit Hilfe von Neutronenstreuung an einem Gerät des Forschungszentrums...[mehr]

06.10.2017

Das Ei wird 60: Foto- und Sonderausstellung zum Tag der offenen Tür

Eine Reihe von Veranstaltungen ist in diesem Jahr zum 60-jährigen Jubiläum der Neutronenforschung in Garching geplant: Die Fotoausstellung in der Garchinger U-Bahn ist jetzt noch bis einschließlich 10. Oktober zu sehen. [mehr]

29.09.2017

Film über die Molybdän-99 Produktion am FRM II

Weltweit kommt die radioaktive Substanz Technetium- 99m pro Jahr 30 Millionen mal zum Einsatz. Ihr Vorläuferisotop Molybdän-99 kann nur in Forschungs-Neutronenquellen hergestellt werden. Ein neuer Film zeigt den Stand der Umbauten am FRM II hin zur Produktion von Molybdän-99.[mehr]