Nachrichten

18.08.2016

Neutronenstreuung mit Marshmallows

Dass Physik auch gut schmecken kann, erfuhren jetzt die Schüler der Klasse 3b der Grundschule Garching Ost. Bei ihrem Besuch der Forschungs-Neutronenquelle Heinz Maier-Leibnitz (FRM II) bastelten sie ein Atommodell aus Zahnstochern und Marshmallows und versuchten sich an einer...[mehr]

10.08.2016

Batterien und Brennstoffzellen: Energieforschung mit Neutronen

Mehr als 90 Wissenschaftler aus aller Welt trafen sich zur Konferenz „Neutrons For Energy“ in Bad Reichenhall, um aktuelle Ergebnisse und Fragestellungen der Energieforschung mit Neutronen zu diskutieren.[mehr]

05.08.2016

Software TAKIN macht Wissenschaftlern das Leben leichter

Laut Wikipedia ist ein TAKIN ein ziegenartiges Säugetier in Asien. Ganz anders am FRM II: hier ist es eine neue und extrem hilfreiche Software, die Tobias Weber, Robert Georgii und Prof. Peter Böni von der MIRA-Gruppe speziell für die Arbeit mit Dreiachsenspektrometern...[mehr]

01.08.2016

Erstmals schwache Elektromagnonen mit Neutronen nachgewiesen

Forscher des Jülich Centre for Neutron Science (JCNS) haben gemeinsam mit deutschen und internationalen Partnern erstmals schwache Elektromagnonen eindeutig mittels Neutronenstreuung nachweisen können. Ihre Untersuchungen an Hübnerit-Einkristallen (chemische Formel:...[mehr]

27.07.2016

Exotischer Materiezustand: “Flüssige” Quantenspins bei tiefsten Temperaturen beobachtet

Ein Team am Helmholtz-Zentrum Berlin hat experimentell eine sogenannte Quanten-Spinflüssigkeit in einem Einkristall aus Kalzium-Chrom-Oxid nachgewiesen. Dabei handelt es sich um einen neuartigen Materiezustand. Das Besondere an dieser Entdeckung: Nach gängigen Vorstellungen war...[mehr]

26.07.2016

Verunreinigung mit Germanium-68

Beim Transport von Abfällen, die radioaktives Germanium-68 enthielten, ist Mitarbeitern der Firma Isotopen Technologie Garching (ITG) am Abend des 25. Juli eine kleine Menge dieser Flüssigkeit durch einen undichten Deckel des Transportbehälters auf dem Gelände des FRM II...[mehr]

22.07.2016

Neue Rohre, Platten und Stopfen

Seit dem 20.7. liefert der FRM II wieder Neutronen. In der Pause haben die Mitarbeiter viel geleistet: Unter anderem tauschten sie den Strahlrohrstopfen aus, durch den Neutronen für die neuen Instrumente in die Halle Ost geführt werden. Zudem wurden weitere...[mehr]

15.07.2016

Neutronen beobachten die Wirkung von Alzheimer-Peptiden

Mit Hilfe von Neutronen haben Wissenschaftler die möglichen Ursachen der Alzheimer Erkrankung untersucht. Bei Messungen, unter anderem am Instrument TOFTOF des Heinz Maier-Leibnitz Zentrums, beobachteten sie eine veränderte Beweglichkeit der Lipide in der Membran, wenn das...[mehr]

06.07.2016

Gut vernetzt: Deutsch-Chinesische Zusammenarbeit im Instrumentenbau

2013/14 forschte Dr. Peng Cheng am Instrument PANDA in Garching, um ein Konzept für ein kaltes Dreiachsenspektrometer zu entwickeln, das er nun zusammen mit MLZ-Wissenschaftlern in der Zeitschrift Nucl. Instrum. Methods Phys. Res. Sect. A-Accel. Spectrom. Dect. Assoc. Equip....[mehr]

04.07.2016

Das Geheimnis der Supraleitung - von Neutronen enthüllt

Dreißig Jahre Forschung und die Theorie hat immer noch Lücken - Forscher weltweit versuchen nach wie vor zu ergründen, warum einige Materialien bei bestimmten Temperaturen plötzlich supraleitend werden. Einen Artikel dazu enthält die 18. Ausgabe von "Faszination Forschung", dem...