6. Internationales Arbeitstreffen über Probenumgebungen für die Neutronenstreuung

Herrsching, 29. September bis 1. Oktober 2010

Eine moderne und zuverlässige Probenumgebung ist ein Schlüsselelement für erfolgreiches Experimentieren in der Neutronenstreuung. Das Arbeitstreffen wendet sich an die Fachgruppen der Probenumgebung und bietet ein Forum für intensive Diskussion und Erfahrungsaustausch. Die Anforderungen der Nutzergemeinde an die Probenumgebung und deren Entwicklungsmöglichkeiten für zukünfige Spitzengeräte sollen diskutiert werden.

Das Arbeitstreffen wird von der Forschungsneutronenquelle Heinz Maier-Leibnitz (FRM II) der Technischen Universität München im Hotel “Haus der Bayerischen Landwirtschaft“ ausgerichtet. Das Hotel liegt malerisch in Herrsching am Ammersee nahe München.