Forschungs-Neutronenquelle
Heinz Maier-Leibnitz (FRM II)

News

23.07.2018

Neutronenstreuung erkennt Phasenübergang in überkritischem CO2

Wissenschaftler des Forschungszentrums Jülich fanden mit Hilfe von Neutronenstreuung heraus, dass sich bei hohen Drücken Tröpfchen in überkritischem Kohlendioxid bilden. Dieser Nachweis lässt sich nutzen, um einen Phasenübergang innerhalb des Fluids genauer zu bestimmen. [mehr]

19.07.2018

Positronen auf der Plakatwand

Noch bis Ende Juli ist die Positronenquelle NEPOMUC des FRM II auf einer Plakatwand in der Theresienstraße in München zu sehen. In einer Galerie wird zudem das Holzmodell des Atom-Ei ausgestellt. Beides sind Projekte von TUM-Architekturstudenten. [mehr]

11.07.2018

Magnetische Wirbel: doppelt interessant

Erstmals endeckt ein Forscherteam mit Hilfe von Neutronen am Instrument SANS-1 in einem Material zwei unabhängige Phasen mit magnetischen Wirbeln, sogenannten Skyrmionen. Die Physiker der Technischen Universitäten München und Dresden sowie von der Universität zu Köln können damit die Eigenschaften dieser für die Grundlagenforschung und Anwendungen...[mehr]