Aktuelles & Medien

Hier finden Sie unsere Newsmeldungen, aktuelle und vergangene Veranstaltungen (Veranstaltungsarchiv), eine Übersicht über unsere Broschüren, Bilder und Filme sowie die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des FRM II.

News

Erneut ist Ismail Zöybek für seine geniale Erfindung zur Abwasserreinigung an der Forschungs-Neutronenquelle FRM II ausgezeichnet worden. Diesmal prämierte das Bayerische Staatsministerium der Finanzen und für Heimat den Techniker des FRM II anlässlich eines Innovationskongresses in Nürnberg. [mehr]

55 Studenten aus 15 Ländern nahmen dieses Jahr am Labcourse des Jülich Centre for Neutron Science am MLZ teil. Sie lernten Neutronenstreuung in Vorlesungen in Jülich und anhand von Experimenten an der Forschungs-Neutronenquelle in Garching. [mehr]

Eine Arbeit, in der Lithiumtellurid und Lithiumselenid am MLZ auf ihre superionischen Eigenschaften untersucht wurden, hat im Journal „Solid State Ionics“ den Preis für die beste Veröffentlichung des Jahres 2018 gewonnen. Diese Materialien könnten in Elektroden von Lithiumionenbatterien Anwendung finden. Die Arbeit zeichnet sich vor allem durch ihre... [mehr]

Die League of advanced European Neutron Sources hielt gestern ihre zweite Generalversammlung am Institut Laue-Langevin (ILL) in Grenoble ab. Am Tag zuvor hatten sich ihre fünf Arbeitsgruppen und der LENS-Vorstands getroffen. Auch zahlreiche Mitglieder des Heinz Maier-Leibnitz Zentrums waren an den Meetings beteiligt. [mehr]

Für sein langjähriges, außerordentliches Engagement wurde jetzt Prof. Dr. Götz Eckold mit dem Preis für Instrumentierung und wissenschaftliche Nutzung des MLZ ausgezeichnet. Das MLZ ehrt damit seinen großen Einsatz für die Instrumentierung und insbesondere das Instrument PUMA (DreiAchsenSpektometer mit Polarisationsanalyse Und Multi-Analysator). ... [mehr]

In den vergangenen Jahren haben sich Lithium-Ionen-Akkus vor allem in mobilen Anwendungen und in der Elektromobilität etabliert und es werden ständig zahlreiche neue Konzepte entwickelt. Um ihre Effizienz und Langlebigkeit zu erhöhen, müssen diese genau charakterisiert und verstanden werden. Eine Kollaboration bestehend aus dem Heinz Maier-Leibnitz... [mehr]

Dr. Thiyaga P. Thiyagarajan vom amerikanischen Energieministerium (DoE) zu Besuch an der Forschungs-Neutronenquelle in Garching. Er nutzte die Gelegenheit, um mit Wissenschaftlern des MLZ und des Physik Departments, sowie mit den wissenschaftlichen und betrieblichen Direktoren ins Gespräch zu kommen. [mehr]

Mehr als 500 Besucher kamen auch dieses Jahr wieder in den Genuss einer Führung am Tag der offenen Tür und dem Maustag der Forschungs-Neutronenquelle. Zusätzlich zur Besichtigung gab es für Kinder und Erwachsene wieder ein buntes Begleitprogramm im Physik-Department. [mehr]

„Das Neutron – unendliche Möglichkeiten.“ Unter diesem Motto präsentierten sich FRM II und MLZ auf den diesjährigen „Highlights der Physik“. Das Wissenschaftsfestival fand vom 16. bis 21. September an mehreren Standorten in Bonn statt und lockte mit seinen diversen Exponaten, Vorträgen und Mitmachaktionen rund 60.000 Interessierte an. ... [mehr]

Die Entwicklung neuer und vor allem sichererer Kernbrennstoffe ist ein weltweites Ziel, woran sich auch das Idaho National Laboratory und das Heinz Maier-Leibnitz Zentrum maßgeblich beteiligen. Um die Belastbarkeit von Brennelementen zu testen, werden sie zunächst Extrembedingungen ausgesetzt und anschließend untersucht. Nun haben Forscher beider... [mehr]