Aktuelles & Medien

Hier finden Sie unsere Newsmeldungen, aktuelle und vergangene Veranstaltungen (Veranstaltungsarchiv), eine Übersicht über unsere Broschüren, Bilder und Filme sowie die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des FRM II.

News

08.01.2019

MaMaSELF: Internationale Studierende besuchen den FRM II

Das Bewerbungsportal für das ERASMUS Mundus programme MaMaSELF (Master in Materials Science for Energy application and use of Large Scale Facilities) ist ab sofort geöffnet. Bewerbungsfristen sind für Bewerber mit Stipendium jeweils der 10. Februar 2019 für Nicht-EU-Studierende und der 24. März 2019 für EU-Studierende, sowie der 15. Mai 2019 für...[mehr]

21.12.2018

Frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr

Wir wünschen allen frohe Festtage und ein glückliches, gesundes Neues Jahr 2019!

19.12.2018

Schutz vor Verklumpung: was Proteine aktiv hält

Neutronenkleinwinkelstreuung an KWS-1 ermöglichte Wissenschaftlern des Forschungszentrums Jülich und des University College London einen Blick in Nanohohlräume, in denen sie die Anordnung von Proteinen untersuchten. Dabei zeigten sie erstmals, dass die Eiweißmoleküle trotz räumlicher Enge nicht verklumpen und lieferten die Erklärung gleich mit.[mehr]

15.12.2018

Antimaterie in der Falle

Erstmals ist es Wissenschaftlern der Technischen Universität München und des Max-Planck Instituts für Plasmaphysik (IPP) gelungen, verlustfrei Positronen in einen Magnetfeldkäfig einzusperren. Dies ist eine wichtige Vorarbeit für ein Materie-Antimaterie-Plasma aus Elektronen und ihren Antiteilchen, den Positronen, wie sie in der Nähe von...[mehr]

07.12.2018

Schnelles Speichermaterial im Neutronenlicht

Neuartige Phasenwechselmaterialien könnten tausend Mal schneller und dabei erheblich langlebiger sein als bisherige Flash-Speicherchips. Mithilfe der Forschungs-Neutronenquelle der Technischen Universität München (TUM) haben deutsche und US-amerikanische Forscher wichtige Erkenntnisse über das vielversprechende Material gewonnen.[mehr]

06.12.2018

Mitgliederversammlung "Women in Nuclear" (WiN)

Ende November hielt die deutsche Sektion von “Women in Nuclear” (WiN) ihre Mitgliederversammlung am FRM II ab. WiN ist ein weltweit aktiver Verein von Frauen, die in der Nukleartechnik und –industrie tätig sind, als Wissenschaftlerinnen, Ingenieurinnen oder in anderen Funktionen.[mehr]

01.12.2018

Informationstermin für Stadtrat Ahaus: „Faires Miteinander von Stadt und Betreiber“

Vertreter der Forschungs-Neutronenquelle und der Gesellschaft für Zwischenlagerung BZG haben sich in Ahaus mit Mitgliedern aller Stadtratsfraktionen, Bürgermeisterin Karola Voß und den Beigeordneten der Stadtverwaltung zum Gespräch über aktuelle Themen rund um das Zwischenlager Ahaus getroffen. [mehr]

29.11.2018

TUM beantragt neue wasserrechtliche Erlaubnis

Die Technische Universität München beantragt beim Landratsamt München eine gehobene wasserrechtliche Erlaubnis für den FRM II und die Radiochemie zur kontrollierten Einleitung von bestimmten Abwässern in die Isar. Der bisherige Bescheid läuft Ende 2019 aus. Die Antragsunterlagen sind ab sofort bis zum 11. Januar 2019 öffentlich einsehbar.[mehr]

26.11.2018

Vier Azubis vom FRM II

Sie loben die Vielseitigkeit, die Möglichkeit etwas ausprobieren zu können und die netten Kollegen: Vier Auszubildende hat die Forschungs-Neutronenquelle dieses Jahr ins Berufsleben entlassen. Die drei jungen Männer und eine Frau haben in Garching Fachinformatiker und Mechatroniker gelernt. [mehr]

20.11.2018

„Immer vorne weg“ – Wissenschaftliches Festkolloquium für Winfried Petry

Mit viel Lob und Applaus ist jetzt Prof. Dr. Winfried Petry bei einem von Prof. Dr. Peter Müller-Buschbaum organisierten wissenschaftlichen Festkolloquium in den Ruhestand verabschiedet worden. Seine Verdienste würdigten unter anderem der Präsident der Technischen Universität München (TUM), die Bayerische Wissenschaftsministerin, ein Vertreter des...[mehr]

<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 vor > Letzte >>