Nachrichten

Die Gefriertrocknung verhilft uns zu schmackhaften Trockenfrüchten im Müsli, zu haltbaren Joghurtkulturen und vielen weiteren wichtigen Produkten. Mit Neutronenstrahlen der Forschungs-Neutronenquelle Heinz Maier-Leibnitz (FRM II) konnte ein Wissenschaftsteam nun erstmals zeigen,... [mehr]

Wie tragen Neutronen zur missionsbasierten Forschung bei. Zu diesem Thema veranstaltete die League of Advanced European Neutron Sources (LENS), deren Mitglied auch das Heinz Maier-Leibnitz Zentrum (MLZ) ist, ein Kolloquium in Brüssel. Das Treffen brachte Interessenvertreter aus... [mehr]

Leishmaniose gilt nach Malaria als die zweithäufigste Todesursache durch einen Parasiten. Die Erkrankung gefährdet weltweit mehr als 310 Millionen Menschen. Jetzt haben spanische und deutsche Forscher mit Hilfe von Neutronen am MLZ die Wirkung eines Medikaments gegen Leishmaniose... [mehr]

Batterien mit einer Anode aus Kohlenstoff und Silizium speichern mehr Energie als Anoden aus reinem Kohlenstoff. Damit sind sie höchst interessant für die Energiewende. Um ihre Effizienz zukünftig zu steigern, untersuchten Ulmer Forscher die Batterien mit Neutronen am MLZ und... [mehr]

NINXMACH 2020

NINXMACH 2020 lädt, vom 2. bis 4. März, Archäologen und Geologen ein. Erfahren sie mehr über Neutronen-Computertomographie und Prompte-Gamma-Aktivierungs-Analyse. Dieser Workshop mit Vorträgen und praktischen Übungen bietet die Möglichkeit zum Vergleich mit Experimenten an... [mehr]

Die Betriebsleitung des FRM II traf sich gestern zum Informationsaustausch mit Vertretern der Gesellschaft für Zwischenlagerung (BGZ), Mitgliedern des Rats und der Verwaltung der Stadt Ahaus. [mehr]

Schlüpften Oviraptoren gleichzeitig aus? Forscher der Uni Bonn und der TU München führen Indizienbeweis [mehr]

Ein umfassendes und anerkanntes Gutachten bestätigt die Rechtmäßigkeit des Betriebs des FRM II mit Uran in einer Anreicherung bis zu 93,2 % U-235. [mehr]

Nach einer unfreiwilligen Unterbrechung liefert der FRM II ab heute, dem 14. Januar, seinen Nutzern aus Wissenschaft, Industrie und Medizin wieder Neutronen. [mehr]

Immer mehr Forscher nutzen Neutronen am MLZ um Proteine, DNA oder ganze Zellen zu untersuchen. Die Konferenz “Neutronen für die Lebenswissenschaften” bringt Experten aus der Neutronenstreuung und den Lebenswissenschaften zusammen. Sie treffen sich vom 16. bis 19. Juni 2020 in... [mehr]