Reaktorzyklus wegen Reisebeschränkungen verschoben

Aktuell liefert der FRM II planmäßig noch bis 16.3. Neutronen für Forschung, Industrie und Medizin. Den folgenden Zyklus hat die Forschungs-Neutronenquelle von ursprünglich Anfang April vorsorglich auf Anfang Mai verschoben. Denn Gastwissenschaftler könnten aufgrund der Corona-Reisebeschränkungen nicht zum Messen kommen.


Brennelement des FRM II beim Ausbau. (Foto: Bernhard Ludewig)