Aktuelles & Medien

Hier finden Sie unsere Newsmeldungen, aktuelle und vergangene Veranstaltungen (Veranstaltungsarchiv), eine Übersicht über unsere Broschüren, Bilder und Filme sowie die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des FRM II.

News

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Forschungszentrums Jülich und der Donghua University in Shanghai, China, haben ein hautähnliches synthetisches Material vorgestellt, das die Entwicklung so genannter „Wearables“ sowie smarter Kleidung oder künstlicher Haut für Roboter voranbringen soll. Neutronen der Forschungs-Neutronenquelle Heinz…

Mädchen und junge Frauen erlebten jetzt die Welt der Naturwissenschaften hautnah. Als eines von insgesamt 17 Projekten brachte der Kurs „Flight, Materials, Radiation“ acht TUM-Entdeckerinnen aus ganz Bayern auch an die Forschungs-Neutronenquelle Heinz Maier-Leibnitz (FRM II).

In Gasturbinen von Flugzeugen herrschen extreme Bedingungen: Hohe Kräfte bei Temperaturen über 600°C. Daher muss das Material der Gasturbine robust sein und wird ständig weiterentwickelt. Zusammen mit der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) untersuchte die Firma VDM Metals International GmbH ihre verbesserte Legierung VDM Alloy 780…

Lange haben Forschende diskutiert, ob das ideale Glas existiert. Jetzt ist es Physikern aus Spanien gelungen, das ideale Glas herzustellen und erstmals mit Neutronenstreuung am MLZ zu beobachten.

Wer möchte schon gerne Reste von Waschmitteln oder Medikamenten trinken? Forschende aus Belgien und Niederlande nutzten die Antiteilchen der Elektronen, die Positronen, am Heinz Maier-Leibnitz Zentrum, um Membranen zu untersuchen, die genau solche Mikroschadstoffe aus Abwasser filtern sollen.

Wenn metallische Gegenstände ihre Form scheinbar ohne äußere Einwirkung und nur nach dem Willen ihrer Besitzer ändern, klingt das erstmals nach Superheldencomics wie Magneto und Ironman. Allerdings basiert die Idee in den Comics auf real-existierenden Materialien, den sogenannten Magnetischen-Formgedächtnislegierungen (MFGL). Und hat auch noch…

Wer kennt das nicht: Ist der Doktorand erst einmal fertig und verlässt die Arbeitsgruppe, sind auch viele Daten verloren. Dass das in Zukunft nicht mehr passiert, dafür sorgt ein neues Konsortium, das Forschungsdaten besser und nachhaltiger zugänglich machen soll. DAta from PHoton and Neutron Experiments (DAPHNE4NFDI) wird im Rahmen der Nationalen…

Ein Deutsch-Niederländisches Forscherteam hat eine Reihe an Verbindungen hergestellt, die unter UV-Licht leuchten. Dabei zeigte sich: Je mehr Wasserstoff in der Verbindung vorkommt, desto rötlicher – also energieärmer – ist das emittierte Licht. Die Verbindungen könnten in neuen Leuchtmitteln für LEDs oder als Wasserstoffspeicher zum Einsatz kommen. …

Unter dem Motto „Neutrons for Life Sciences“ fand von 08. – 11. Juni 2021 die diesjährige MLZ Konferenz statt. Mehr als 200 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus 24 Ländern registrierten sich für die Veranstaltung und trugen zu einem lebendigen und abwechslungsreichen digitalen Austausch über Neutronenforschung in der Biologie, Biophysik,…

Biokompatible Eisenoxid-Nanopartikel besitzen großes Potential für biomedizinische Anwendungen, sowohl für bildgebende als auch für therapeutische. Raschere Fortschritte bei der Erforschung von IONPs verspricht eine Kombination von Methoden, die ein Team um Jülicher Forscherinnen und -forscher entwickelte und die Neutronen am MLZ als Sonde benutzt. …