Forschungs-Neutronenquelle
Heinz Maier-Leibnitz (FRM II)

News

Bei der heutigen Anlieferung von 53 Behältern mit je 220 Litern Schwerwasser haben die Strahlenschutzbeauftragten des FRM II in Garching im Zuge der routinemäßigen Eingangskontrolle an zwei Behältern Undichtigkeiten festgestellt: Im Einfüllbereich des Deckels befanden sich einige Tropfen. Die Wischtest-Analyse ergab, dass es sich um einen... [mehr]

"Grünes Licht" für die Forschung mit Neutronen - Sicherheitskonzept glänzend bestätigt [mehr]

Chancen für den Forschungsstandort und Sicherheit des Reaktors. [mehr]