Forschungs-Neutronenquelle
Heinz Maier-Leibnitz (FRM II)

RSS

News

Der 3D-Druck eröffnet völlig neue Möglichkeiten, auch bei der Herstellung von Turbinenschaufeln. Allerdings enthalten die so gefertigten Bauteile oft Spannungen, die schlimmstenfalls zu Rissen führen können. Mit Neutronen der Forschungs-Neutronenquelle der Technischen Universität München (TUM) ist es einem Forschungsteam nun gelungen, diese inneren... [mehr]

Müllberge aus Plastik sind ein globales Problem. Die Suche nach Verpackungsalternativen läuft auf Hochtouren. An der Forschungs-Neutronenquelle Heinz Maier-Leibnitz hat ein Forscherteam jetzt die Gasdurchlässigkeit neuartiger Biopolymere untersucht. Dabei half ihnen Antimaterie. [mehr]

Eiweiße benötigen eigentlich Wasser, um ihre Funktion ausüben zu können. Dass es auch ohne Wasser geht und wie sich das sauerstofftransportierende Muskelprotein Myoglobin dann bewegt, haben Forscherinnen und Forscher genauer mit Neutronen beobachtet. Ihre Ergebnisse sind jetzt in der renommierten Fachzeitschrift Physical Review Letters erschienen. ... [mehr]